Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0155773/blogs/my-sugar-daddy/eu/wp-includes/post-template.php on line 284
Sugardaddy oder Peperoni-Peter? | My-Sugar-Daddy.eu

Sugardaddy oder Peperoni-Peter?

Sugardaddy oder Peperoni-Peter?

Die Suche nach Liebe ist ein Feld, das schwer zu bestellen ist. Es wird überall nach der großen Liebe gesucht und manchmal zeigt sie sich sogar, nicht immer in der Form, in der man es erwartet hätte, aber wenn sie auftaucht, dann sollte man zugreifen, denn auch die Liebe ist ein Wesen, das nicht ewig auf sich warten kann. Doch wer behauptet, dass die Liebe immer final sein muss oder zu einem bestimmten Zeitpunkt auftaucht? Erzwingen lässt sie sich sowieso nicht, deswegen ist es empfehlenswert, sich die Zeit bis dahin so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ein Sugardaddy ist eine echte Alternative!

Ein Sugardaddy ist da eine mehr als gute Alternative, da ein solcher einem die Zeit mit sämtlichen Annehmlichkeiten bietet, wie exklusive Klubs, coole Klamotten oder teuren Schmuck. Aber nicht nur ein Sugardaddy können einem solches bieten, sondern auch Sugarbabes. Beide Arten wollen Aufmerksamkeit und die körperliche Befriedigung eines jungen Partners spüren. Der Sugardaddy möchte die Brüste einer jungen Frau in seinem Bett haben und ist bereit dafür einiges springen zu lassen. Der Mercedes SL 500 ist wohl einem Opel Kadett, Baujahr ’95, vorzuziehen, den der vielleicht gleichaltrige Peter zu bieten hat. Klar, Peter hat vielleicht die strammen Waden und die feurige Peperoni eines Abofitnessstudio-Gängers, aber ein Sugardaddy kompensiert die Nichtmitgliedschaft in einem Fitnessstudio mit einem delikaten Restaurantbesuch, den man sich selber vielleicht erst in vielen Jahren leisten kann. Die Vorzüge, die ein Sugardaddy bieten kann sind wahrlich Sugar, denn das Süße fließt nur so über einem zusammen und man kann davon naschen sowviel man möchte. Der Sugardaddy überschüttet diejenige mit exklusiven und teuren Geschenken und der Sugardaddy kann das auch, da dieser meist Millionär ist und ein solches Leben nun einmal führen kann. Der Sugardaddy empfindet dabei auch keine Scham, sondern Stolz, denn die junge und schöne Frau an seiner Seite ist genau das Aushängeschild, das er braucht um genauso cool zu sein, wie es seine Partnerin ist. Ein Sugardaddy will bewundert werden und die Auserwählte eines Sugardaddy kann sich glücklich schätzen, denn sie gelangt in eine Gesellschaft, die ihr vielleicht auf ewig verschlossen bleibt. Der Sugardaddy öffnet gesellschaftlich Tür und Tor zu einem vielleicht besseren Leben und das garniert ein Sugardaddy auch noch mit teuren Autos, viel Freizeit und eigentlich keiner Not irgendeiner Arbeit nachgehen zu müssen, es sei denn man hat selber Lust darauf, eine Karriere zu starten, wobei man darauf achten sollte, dass diese nicht zu Zeitraubend ist, da sich der Sugardaddy ansonsten vernachlässigt fühlen könnte und das würde zu Konflikten führen, die einem wirklich erspart bleiben können!
Die Gesellschaft eines Sugardaddies ist nun wahrlich vorzuziehen, denn es bringt einen nicht nur im Leben weiter, sondern schmückt diesen Fortschritt auch noch mit sämtlichen Annehmlichkeiten, die einem ein anderer, der einen vielleicht besser befriedigt, nicht bieten kann. Des weiteren weiß auch ein älterer Millionär wie das Liebesspiel läuft, wenn er es nicht sogar besser weiß, als ein Jungspund, da er weiß was er will und dabei natürlich auch auf die Begierden seiner Partnerin eingeht: Viel Spass dabei!

Sugardaddy als Lebensstil

Sugardaddy oder Peperoni-Peter?

Leave a comment

Please be polite. We appreciate that.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on