Sugar daddy Bezahlung

Schon als Kind wusste ich, was ich später mal werden will: reich! Leider hat mich mein Philosophiestudium diesem Traum nicht wirklich näher gebracht. Im tiefgründigen Smalltalk bin ich jetzt aber unschlagbar. Und überhaupt, ich bin eine super Begleitung, das sagt man mir immer wieder. Wieso sollte ich also nicht daraus mein Kapital schlagen? Die Idee zur Umsetzung habe ich schon, sie lautet:

Ich habe mich da mal schlau gemacht, mich ein bisschen im Bekanntenkreis umgehört, ein wenig im Internet recherchiert und muss sagen, die Sugar Daddy Bezahlung kommt mir sehr entgegen und begeistert mich. Eigentlich kann ich so alles bekommen, was ich immer wollte: ein finanziell sorgenfreies Leben, Reisen in exotische Länder, ein Einblick in die High Society und natürlich Schuhe…ja, viele Schuhe, teure Schuhe, hohe Schuhe, rote Schuhe. Ok, ich schweife ab. Zurück zu den Fakten.

Sugar daddy Bezahlung

Arten der Sugar Daddy Bezahlung:

Die Bezahlung kann in ganz unterschiedlicher Form geschehen, die finanzielle Macht des Sugar Daddys spielt dabei aber stets eine Rolle. Das Danke eines Daddys kann zum Beispiel so aussehen: Louboutin Schuhe (gut, ich hör ja schon auf), Louis Vuitton Taschen, Jean Paul Gaultier Kleider, Spa Behandlungen, Restaurantbesuche, Kurztrips in die Metropolen dieser Welt, Wellness Urlaube in der Karibik, Party Urlaube auf Ibiza, eine kleine Eigentumswohnung in der Nähe des Gönners, kleinere und größere Finanzspritzen, Einblicke in die Welt der Reichen und Schönen, Bekanntschaften zu wichtigen Entscheidungsträgern, um einfach mal einen kleinen Auszug aus dem Katalog der Sugar Daddy Bezahlung zu nennen.

 

Gegenleistungen für Sugar Daddy Bezahlung

Der Eine möchte sich gern tiefsinnig unterhalten (yeah, mein Philosophie Studium macht sich bezahlt!), der Nächste möchte nicht alleine zum Geschäftsdinner (essen kann ich auch ganz prima!), der Andere will nicht allein verreisen (ich liebe Reisen!) und der Übernächste möchte halt mal ein klein wenig in den Arm genommen werden, oder auch ein klein wenig mehr. Die konkreten Erwartungen und Erfüllung der Sugar Daddy Bezahlung können ja abgesprochen werden. Die Gegenleistungen für die Sugar Daddy Bezahlung entwickeln sich aber auch im Laufe der Zeit, nicht selten wird aus dem anfänglichen Geschäftsverhältnis eine liebevolle Beziehung, in der die Sugar Daddy Bezahlung nicht mehr im Vordergrund steht.

 

Ausschlaggebend ist das, was in jeder Beziehung das Wichtigste ist: Beide müssen es wollen! Nur so kann die Sugar Daddy Bezahlung funktionieren. Wenn sich beide einig sind, steht einer tollen gemeinsamen Zeit mit fantastischer Sugar Daddy Bezahlung nichts im Weg.

redaktion

view all post

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on